Zurück zur Startseite

A-Wurf: Geburtstermin 27. Januar 2007

Zeit

Farbe

Geschlecht

Zwinger-Name

Rufname

03.35 Uhr

schwarz

Hündin

Abby

Abby

04.15 Uhr

schwarz

Hündin

Amy

Luna

04.38 Uhr

schwarz

Hündin

Anou

Anou

04.55 Uhr

schwarz

Rüde

Anton

Feldmann

05.17 Uhr

schwarz

Hündin

Andra

Juli

05.28 Uhr

gelb

Rüde

Arkus

Arkus

05.38 Uhr

schwarz

Hündin

Amira

Amira

06.15 Uhr

schwarz

Rüde

Amon

Connor

Wenn Sie jeweils auf den Rufnamen klicken, gelangen Sie auf das Datenblatt des Hundes beim LCD.

Hier kann man alle Daten zum Hund nachlesen......

Wer die Entwicklung der A-Wurf Welpen anschauen möchte, kann jeweils auf die entsprechende Welpenwoche klicken....

Von dort aus geht es per Klick immer wieder zurück zur Seite A-Wurf Mila. Die nächste Woche muß dann von dort aus angeklickt werden...... Außerdem sind hier auch aktuelle Fotos der Hunde nach der Abgabe zu sehen.....

Hier die Fotos der 7. und 8. Woche...
Hier zu den Fotos der 6ten Woche
Hier sind die Welpenfotos aus der dritten Woche.... Hier sind die Welpenfotos aus der vierten Woche.... Und hier die Fotos der 5. Welpenwoche....
Hier geht's zu den Welpenfotos aus der 2. Woche
Hier kommen Sie wieder zu den Fotos aus der 1. Welpenwoche
aktuelle Fotos A-Wurf Hunde
aktuelle Fotos A-Wurf Hunde

Die nachfolgenden Fotos sind bei, bzw. nach der Geburt gemacht worden.....

“Zwischenlagerung” vor Welpe 4

...hier sind es schon 6 Welpen

Arkus wird gewogen

Mila hat ihre 8 Welpen “angelegt”

hier geht's wieder nach oben

Fliegenfurz

Dieser kleine “Fliegenfurz”

soll gerade gewogen werden.

Ein schönes Gefühl, so ein

kleines Lebewesen in der

Hand zu halten !

Mila läßt die 8 Welpen saugen...

Da liegt die ganze Bande.

MIla war nach der Geburt,

obwohl die nur 2 1/2 Stunden

gedauert hat, doch sehr

geschafft. Hier ruht sie sich

erstmal aus und läßt die

Kleinen in Ruhe saugen...

Mutterinstinkt ist ausgeprägt vorhanden...

Sofort nach der Geburt begann

MIla bei den Welpen mit der

Pflege. Sie nabelte ab dem zweiten

Welpen alle sehr schnell alleine

ab und leckte sie trocken.

Der Mutterinstinkt war also von

Anfang an vorhanden.

....hmmmm, schmeckt schon lecker !

Dem Kleinen hier schmeckt es schon

sehr gut. Ab den nächsten Welpen

wurde es aber auch für ihn eng.....

Das “Gedränge” am Gesäuge war

ganz schön groß....

Es wird durchgezählt: Jawoll, alle 8 da !!!

Mila kontrolliert alles. Sie läßt die

Welpen nicht aus den Augen.

Einem “Annäherungsversuch” durch

Timmi ( Nase über das erste Brett der

Wurfkiste stecken) entgegnete sie mit

Knurren !